Frank Bärmann

Erfolgreicher Messeauftakt für die „aktiv-gesund-Messe“

Sonntag, 30. Mai 2010, Kategorie NiederrheinMessen

Die Premiere der 1. „aktiv-gesund-Messe“ in Erkelenz ist gelungen. Gestern Morgen eröffnete die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Erkelenz, Astrid Wolters, um 11.30 Uhr die Fachmesse um die Themen Gesundheit, Wellness, Fitness und Freizeit in der Erkelenzer Stadthalle. Mit 40 Ausstellern und einem äußerst attraktiven Aktions- und Vortragsprogramm ist dem Veranstalter NiederrheinMessen einmal mehr gelungen, ein Messe-Highlight in die Region zu bringen.

„Ich bin froh, gemeinsam mit der Stadt Erkelenz den Schritt in Richtung „Wellness- und Gesundheitsmesse“ gemacht zu haben. Und ich bin stolz, dass sich so viele regionale Unternehmen an der Premiere der Messe beteiligen. Das macht die Messe für die viele Besucher an diesem Wochenende erst interessant“, erklärt Markus Dannhauer von NiederrheinMessen.

Über mangelnde Besucher konnten sich Veranstalter und Aussteller am gestrigen Samstag nicht beschweren. Auch wenn die Zahl nicht die Rekorde der letzten Baumesse in Erkelenz und Heinsberg erreichen wird, so können die Beteiligten mit dem Andrang der Menschen zufrieden sein. „Das erste Mal ist für eine Veranstaltung immer schwer. Wir werden aber die „aktiv-gesund-Messe“ genauso wie die beiden Baumessen und die Perspektive-jetzt (30.-31.10.2010) im Kreis Heinsberg als festen Messetermin etablieren. Dessen bin ich mir sicher“, schließt Markus Dannhauer.

Die „aktiv-gesund-Messe“ ist heute noch von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre: € 2,50 (inkl. Ausstellerkatalog). Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre erhalten bei Vorlage eines Schülerausweises freien Eintritt.
Wer sich vor dem Messebesuch über die einzelnen Firmen informieren möchte, möge auf die Webseiten der Baumesse unter www.aktiv-gesund-messe.de schauen. Dort gibt es eine Liste aller Aussteller, weitere Detailinformationen und eine Anfahrtsbeschreibung für Ortsunkundige.